Compliance und regulatorische Angelegenheiten

Die Abteilung Compliance und Regulatory berät Unternehmen, die eine zugeschnittene Governance einrichten möchten, die Konformität ihrer Tätigkeit garantieren möchten, das Regelungsumfeld beherrschen möchten, bestrebt sind, ihren guten Ruf auf dem Markt zu bewahren oder den Fortbestand ihres Wettbewerbsvorteils sichern möchten.

Unseren Anwälten ist es wichtig ihre Tätigkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen sowie das Geschäftsmodell jedes Mandanten von Alerion zu verstehen. Dies ermöglicht es ihnen, sie bestmöglich zu beraten, wenn es um die Einrichtung interner Verfahren und die Erstellung der geeigneten Dokumentation geht (Verträge mit ihren Arbeitnehmern und ihren Lieferanten/Dienstleistern/Partnern, ethische Berufsregeln und Chartas, Warnmechanismen, Vorschriften und Grundsätze der Governance, Bewertungsformulare, Erklärungen und Genehmigungsanträge usw.).

Unser Team unterstützen die Mandanten und vertritt sie bei den Aufsichtsbehörden, bei der Beantragung von Genehmigungen, Zulassungen oder Lizenzen sowie in der Untersuchungsphase und bei Rechtsstreitigkeiten.

Die Anwälte der Abteilung bieten außerdem Schulungen und Sensibilisierungsmaßnahmen auf jeder Unternehmensebene an: von der Führungsebene bis hin zu operativen Teams.

Wir decken folgende Rechtsgebiete ab:

Kontrolle von Exporten und Auslandsinvestitionen:
  • Kriegsgerät und ähnliche Güter, Sprengstoffe, Güter und Leistungen, Embargos und internationale Sanktionen; ITAR- und EAR-Regelungen, Kontrolle ausländischer Investitionen, Sicherheits- und Verteidigungstätigkeiten, Schutz von Unternehmen, die lebenswichtige Tätigkeiten ausüben (OIV und OSE).
Compliance und Geschäftsethik:
  • Bekämpfung der Korruption (Gesetze „Sapin 2“ und „Vigilance“) und der Geldwäsche (Tracfin); Transparenz und Interessenkonflikte sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene (US FCPA, UK Bribery Act, OECD); ethische Warnmechanismen.
Compliance und Produktsicherheit:
  • Verpflichtung zur Sicherheit, Markierung und Kennzeichnung, europäische Rechtsvorschriften REACH, RoHS, WEEE usw.
Schutz personenbezogener Daten und Cybersicherheit:
  • Prüfung, Begleitung und Sicherstellen der Konformität mit der DSGVO (Verzeichnis der Verarbeitungen, Datenschutzrichtlinien, IT-Charta, Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, Koordination mit CLOUD Act usw.).
Nationale und europäische Regulierungsvorschriften:
  • Rechtsmonitoring, Interpretation und Umsetzung neuer sowohl französischer als auch europäischer Rechtsvorschriften (DSGVO, Richtlinie über Pauschalreisen, Egalim-Gesetz usw.).
  • Die Anwälte des Teams Compliance und Regulatory sind in verschiedenen Bereichen tätig:
  • Gesundheit (Arzneimittel und Medizinprodukte, klinische Versuche, Kosmetika usw.).
  • Agrarwirtschaft (Agrobusiness, Pflanzenschutzmittel, gentechnisch veränderte Organismen usw.).
  • Informatik (Mitteilungen, Verschlüsselung, Cyberkriminalität, personenbezogene Daten usw.).
  • Luft- und Raumfahrt und Verteidigung (Kriegsgerät und ähnliche Güter, Dual-Use Güter, Drohnen usw.).
  • Energie (Atom-, Wind- und Sonnenenergie, Geothermie, Biokraftstoffe usw.).
  • Bildung und Hochschulbildung (Bildungsinstitute, Studiengänge, Abschlüsse, E-Learning usw.).
  • Reisebüros, Luftfahrgesellschaften und Tourismus.